Kinderprüfungen in Sinn

 6 Kinder unter 14 Jahren können sich über den nächst höheren Gürtel freuen.

Am Samstagnachmittag, den 30. Mai ab 14:00, wurden durch die Ho Sin Do Abteilung des TV Jahn 1891 Sinn e.V.  Gürtelprüfungen für Kinder unter 14 Jahren in der Sinner Jahnhalle durchgeführt. Solche Kinderprüfungen finden in der gewohnten Trainingshalle und unter Begleitung der Eltern statt um den Kindern ein größeres Sicherheitsgefühl zu vermitteln. Zur Gürtelprüfung wurden diesmal 6 Kinder nominiert. Gezeigt wurden Schlag- und Tritttechniken, traditionelle Formen (Hyongs), Partnerübungen, Fallübungen und Prüfungskämpfe im Semikontakt.

Die Gürtelprüfungen wurden von Günther Schäfer (7. Dan) und Rudolf A. Weck (1. Dan) abgenommen. Nach 3-stündiger Prüfung konnten sich alle Prüflinge über den nächst höheren Gürtel freuen.

 
Folgende Prüflinge konnten die Prüfung zum nächsten Gurt erfolgreich bestehen:
Herzlichen Glückwunsch an alle Prüflinge !
 
   

Zum 6. Kup Orangegurt
   
Heimann, Sophie

Sinn

Aydin, Dilan Sinn
   
Zum 7. Kup Gelbgurt
   
Atak, Zehra Sinn
Ngoc, Lam Dao Sinn
Günes, Kader Sinn
Lange, Selina Sinn
   
Das Bild zeigt die Gruppe der Prüflinge (von links): Lam Dao Ngoc, Selina Lange, Kader Günes, Sophie Heimann und Zehra Atak. Im Hintergrund die Prüfer (von links): Rudolf A. Weck (1. Dan) und Günter Schäfer (7. Dan).