Trainingslager mit Gürtelprüfungen in Weyerbusch

8. DAN im HO SIN DO an Günter Schäfer und Jürgen Pschibul

 

Das diesjährige Sommer - Trainingslager unseres Verbandes fand in Weyerbusch / Rheinland-Pfalz statt. Ausrichter war die HO SIN DO - Abteilung des SSV Weyerbusch 1929 e. V. unter der Leitung von Günter Schäfer. Alles war bestens organisiert. An dieser Stelle noch mal Danke an Günter und sein Team.

Am Samstag stand zuerst das Aufwärmen auf dem Programm. Dieses wurde von Sportwart Dirk Kindl (4. DAN) aus Bottrop geleitet. Für die nächsten 1 1/2 Stunden konnten, durch die Anwesenheit vieler Danträger, die über 40 HO SIN DO Sportlerinnen und Sportler getrennt nach Gürtelgraden trainiert werden. Es wurden nochmals gezielt die Techniken für die jeweiligen Gürtelgrade geübt.

Während der 30-minütigen Pause hatten alle Sportler Gelegenheit Kraft für den 2. Trainingsblock zu tanken.

Nach der Pause wurde allen Sportlern eine besondere Ehre zuteil. Großmeister und Systemgründer Soo Ung Choi (10. DAN) aus Korea besuchte seine Schüler beim Trainingslager. Begleitet wurde er von Haesong Choun (6. DAN), der auch eine Trainingseinheit übernahm.

Grund für den Besuch von Großmeister Choi, war die Verleihung des 8. DAN (Prüfungen können nur bis zum 5. DAN - Grad abgelegt werden) an seine Schüler Günter Schäfer und Jürgen Pschibul.

Günter Schäfer, der HO SIN DO seit 1968 betreibt, war einer der ersten Schüler von Herrn Choi in Deutschland. Seit dieser Zeit gründete er mehrere Vereine und brachte mehrere Schüler zum Meistergrad. Aktuell ist er Leiter des DAN-Kollegiums. Jürgen Pschibul, der seit 1976 HO SIN DO betreibt, war über 20 Jahre Vorsitzender des Deutschen HO SIN DO Verbandes. In dieser Zeit war er maßgeblich am Aufbau und der Weiterentwicklung des HO SIN DO beteiligt.

Durch diese Ehrung wurden beide für ihren unermüdlichen und vorbildlicher Einsatz als Sportler, Trainer und Präsident gewürdigt.

Die anschließende Feier im Vereinsheim des SSV Weyerbusch, anlässlich der DAN-Verleihung, rundete den 1. Trainingstag ab.

Am Sonntagmorgen wurde nochmals trainiert und die Feinheiten abgeglichen bevor die eigentlichen Prüfungen begannen.

Am späten Nachmittag konnten die Sportlerinnen und Sportler durch Günter Schäfer (8. Dan) und das anwesende Dan-Kollegium die Urkunden zur bestandenen Gürtelprüfung entgegennehmen bevor es auf den Heimweg ging.

 

die Schüler

die Trainer

Die Grüngurtgruppe unter der Leitung von Haesong Choun Die Orangegurtgruppe unter der Leitung von Deniz Kasper

Die Verleihung des 8. DAN im HO SIN DO durch Großmeister Soo Ung Choi an Günter Schäfer und Jürgen Pschibul

Die Teilnehmer des Trainingslager

Die Prüflinge mit ihren Prüfern nach der erfolgreichen Prüfung.

 

Folgende Prüflinge konnten die Prüfung zum nächsten Gurt erfolgreich bestehen:
Herzlichen Glückwunsch an alle Prüflinge !
       
Zum 2. Kup Braungurt Zum 6. Kup Orangegurt
       
Tas, Tugba Sinn Ufer, Fabian Melsungen
    Balensiefen, Nikolas Weyerbusch
Zum 3. Kup Blaugurt Wienberg, Robin Weyerbusch
       
Merz, Arna-Lisa Sinn Zum 7. Kup Gelbgurt
Hartung, Kevin Sinn    
Merz, Paul-Adam Sinn Kistenbrügge, Jakob Sinn
Moch, Enrico Weyerbusch Wörner, Christan Sinn
    Horn, Eduard Bad Zwesten
Zum 5. Kup Rotgurt Horn, Kevin Bad Zwesten
Krebs, Steven Bad Zwesten
Yüksel, Serhat Sinn Brockmann, Johannes Bad Zwesten
Treudt, Falk Weyerbusch Phillippi, Inka Bad Zwesten
Bender, Tarik  Weyerbusch Godenau, Rudolf Bad Zwesten