Trainingslager mit Gürtelprüfungen in Melsungen

am 17. und 18. November 2007

Von Samstag den 17.11. bis Sonntag den 18.11.2007 fand das letzte Trainingslager des Deutschen HO SIN DO - Verbandes in diesem Jahr statt. Ausrichter war der HO SIN DO Verein Melsungen.

Am Samstag galt es ein vierstündiges Trainingsprogramm zu absolvieren. Hier ging es um die intensive Einübung von Techniken in den unterschiedlichen Gürtelgraden.

Für die DAN-Träger fand parallel dazu ein Prüfungsvorbereitungstraining statt. Hierbei wurden unter der Leitung von Jürgen Pschibul Schwerttechniken geübt.

Am gleichen Abend fand auch die Jahreshauptversammlung des Deutschen HO SIN DO Verbandes statt; alle HO SIN DO - Vereine hatten Sportler und Trainer nach Melsungen gesandt.

Am Sonntagmorgen wurde nach einem weiteren zweistündigen Training zügig mit den Prüfungen begonnen. Die anwesenden Schwarzgurtträger teilten sich die Prüflinge auf, so dass auf  drei Flächen geprüft werden konnte. Nach zum Teil vierstündiger Prüfung konnten die erfolgreichen Prüflinge Ihre verdiente Urkunde in empfang nehmen.

   
Folgende Prüflinge konnten die Prüfung zum nächsten Gurt erfolgreich bestehen:
Herzlichen Glückwunsch an alle Prüflinge !
 
Zum 1. Kup

Braun-Schwarzgurt

 
   
Mardorf, Frank 

Melsungen

Weiß, Franz   Melsungen
Dehyar, Rojeen Melsungen
Schmidt, Leonid Melsungen
Schmidt, Rinat Melsungen
Schmidt, Rustam  Melsungen
   
Zum 5. Kup Rotgurt
   
Wiegand, Harald   Felsberg
von Buttlar, Martina Bad Zwesten
   
Zum 6. Kup Orangegurt
     
Difyeli, Osman      Melsungen  
Ewald, Felix           Melsungen  
Tas, Tugba Sinn  
Janke, Patrick Sinn

   
Zum 7. Kup Gelbgurt
   
Herzberg, Jasmin   Melsungen
Hüge, Valentin  Melsungen
Klaus, Alexander  Melsungen
Klaus, Christiane    Melsungen
Klatt, Patricia      Melsungen
Brehm, Philipp  Felsberg
Kremer, Candy    Bad Zwesten
Eichhorn, Maximilian    Bad Zwesten
Hublitz, Paul Spangenberg
Hirschle, Daniel Spangenberg
Schinken, Tim   Spangenberg
Reinhard, Maximilian  Spangenberg