1x Gold - 3x Silber - 2x Bronze

bei den Hessischen Meisterschaften im Kickboxen

Unser Verein holte bei den diesjährigen Hessenmeisterschaften im Kickboxen die am 15. Mai in Wetzlar stattfanden 1x Gold, 3x Silber und 2x Bronze.

Von den 9 Sportlern die an den Start gingen, konnten sechs eine Platzierung erkämpfen Alle Sportler nahmen am Semikontakt (Punkt-Stop-Kämpfe) teil. Die Vorrundenkämpfe gingen über 2x2 Minuten und die Finalkämpfe gingen über 3x2 Minuten.

Hessenmeister wurde:

In der Klasse SK (Semikontakt) Jugend männlich bis 1,75 mtr.        Rubin Dehyar

Den 2. Platz belegten:

 In der Klasse SK (Semikontakt) Jugend männlich bis 1,55 mtr        Daniel Poslawski

In der Klasse SK (Semikontakt) Jugend männlich + 1,75 mtr.           Andreas Simonow

In der Klasse SK (Semikontakt) Junioren -79 kg                                  Leonid Schmidt

Den 3. Platz belegte:

In der Klasse SK (Semikontakt) Jugend männlich bis 1,75 mtr          Florian Ewald

In der Klasse SK (Semikontakt) Herren -74 kg                                      Rinat Schmidt

 

Die erst und zweit platzierten Kämpfer haben sich automatisch für die nationalen Deutschen Kickbox- Meisterschaften qualifiziert die am 06. und 07. Juni in Darmstadt stattfinden. 

Begleitet wurden unsere Kämpfer von Coach Rustam Schmidt sowie den Kampfrichtern Holger Schiller und Frank Mardorf.

 

Das Bild zeigt unser Team von Links nach Rechts:
Rustam Schmidt, Frank Mardorf, Rinat Schmidt, Leonid Schmidt, Rubin Dehyar, Andreas Simonow, Daniel Poslawski, Daniel Keilmann, Dennis Sautner, Hans von Soest, Florian Ewald und Holger Schiller.