1. Kickboxwochenende in Melsungen

 

Am 02. und 03. Oktobers fand unser erstes Kickboxwochenende in Melsungen statt. 13 Kampfsportlerinnen und Sportler aus verschiedenen Vereinen verbrachten über 10 Stunden in der Sporthalle, um sich im Semikontakt Kickboxen zu verbessern. Geleitet wurde das Training von Leonid Schmidt (1. DAN) aus Melsungen.

 

 

 

Die erste Trainingseinheit am Samstag begann um 10.00 Uhr. Nach einem ausgiebigen Aufwärmen standen bis zur Mittagspause verschiedene Konditionsübungen auf dem Programm.

In der Pause konnten alle Teilnehmer, durch eine kleine Stärkung, die uns vom Lebensmittelunternehmen „Tegut…“, vertreten von Deniz Kasper gestellt wurde, Kraft tanken.

In der zweiten Trainingseinheit nach der  Pause ging es direkt mit dem Techniktraining weiter. Grundlegende Wettkampftechniken wurden besprochen und diese anschließend in Partnerübungen getestet.

Die letzte Trainingseinheit an diesem Tag bestand aus Kraft und Ausdauer. Hierbei mussten die Teilnehmer noch einmal bis an ihre Leistungsgrenzen gehen.

 

 

Am Abend traf man sich noch in der Gaststätte "Pizzeria Rialto" um theoretischen Grundlagen zu besprechen sowie den Tag gemeinsam ausklingen zu lassen.

Der zweite Tag ging trotz des einen oder anderen Muskelkaters pünktlich um 10.00 Uhr los. Es stand hauptsächlich Sparring auf dem Programm, um möglichst viele Kampferfahrung mit verschiedenen Partnern zu sammeln.

Eine Abschlusseinheit mit Kraft- und Ausdauertraining rundete das Wochenende ab.

Die Teilnehmer waren: Alexander Mell, Daniel Keilmann, Rubin Dehyar, Judith Weck, Denise Theusen, Martina von Buttlar, Dominik Buchner, Dietmar Schultheis, Daniel Hirschle, Phillip Hirschle, Kevin Nagel und Fabian Kiltz .